Yoga - mein Weg

Meine erste Yogaerfahrung machte ich mit 15 Jahren. Damals war ich in einer Teenagerkrise und meine Tanzlehrerin, die auch Yogalehrerin in der Sivananda Tradition war, lud mich zu einer Yogastunde ein. Ich spürte unmittelbar die wohltuende Wirkung, wie ich frei von Leistungsdruck zu mir fand. Am Ende jeder Yogastunde nach dem Savasana breitete sich eine wohltuende Ruhe und Kraft in mir aus und ich fühlte mich in meinem Körper zuhause.

Diese ersten Yogaerfahrungen waren prägend für meine weiteren Yogajahre. Seit dieser frühen Zeit begleitet mich Yoga. Der Yogaweg ist für mich ein Geschenk. Ich begreife ihn als ein ständiges Weiterlernen und Wachsen dürfen.

Ausbildungen
seit 1989

  • Yoga Teacher Training Sivananda Ashram ,Indien
  • Staatlich geprüfte Tanzpädagogin an der Lola Rogge Schule, Hamburg
  • School for New Dance Development, Schwerpunkte Performance, Release Technik, Kontaktimprovisation, Carl Duisberg Stipendium, Amsterdam
  • Body Mind Centering Practicioner Term 1,  Amsterdam
  • Yoga Übungsleiter Mahindra Institut, European Academy of Ayurveda
  • Ausbildung tiefenpsychologische Körpertherapie
  • Vierjährige Ausbildung Yogalehrerin BDY/EYU
  • Grundausbildung und langjährige Fortbildungen und Supervision beim INMEDITAS Institut für Integrale Meditation, Achtsamkeit und Selbsterforschung von Dipl.Psych.Padma Wolff und HP Torsten Brügge, Hamburg
  • Fortbildung Yin Yoga Teacher Training Immersion bei Helga Baumgartner
  • Jährliche Fortbildungen in Pranayama, Mudra/Bandha, Meditation

Danksagung

Einen besonders tiefen Dank meiner Yogalehrerin Doris Echlin, die mich darin unterstützt hat vom grobstofflichen Üben der Yogahaltungen immer mehr in die energetische, feinstoffliche Erfahrung zu finden.

Ebenso in inniger Dankbarkeit verbunden mit meinen Lehrern des Inmeditas  Padma Wolff und Torsten Brügge, für das Unterstützen auf dem spirituellen Weg zu immer mehr Selbstliebe und Vertrauen.